Referenzen - Forschungsprojekte

Demonstratorfahrzeug des Fraunhofer IFAM

Erprobungsträger.
© Ingo Daute, Fraunhofer
Erprobungsträger.

Innerhalb des Forschungsprojektes FSEM II wird zusätzlich am Fraunhofer IFAM ein Demonstrator Fahrzeug aufgebaut.  Als Basisfahrzeug für den funktionsfähigen Technologiedemonstrator dient die im Projekt FSEM I entwickelte flexible Erprobungsplattform Frecc0, welche bereits zwei wasser- bzw. glykolgekühlte Radnabenantriebe an der Hinterachse aufweist.

Die Funktionsdemonstratoren des Clusters »Rad-Antriebseinheit« sollen durch folgende Komponenten am Fahrzeug dargestellt werden:

  • Luftgekühlte Radnabenantriebe an der Vorderachse
  • Anintegrierte Leistungselektronik
  • Kühlluftoptimierte Felgen
  • Niederspannungswandler (400V → 120V)  

Das Fahrzeug soll durch seine innovativen luftgekühlten Radnabenmotoren mit hoher Drehmomentdichte den Einsatz in einem leichten Stadtfahrzeug demonstrieren. Gleichzeitig dient es weiterhin als flexible Erprobungsplattform für prototypische Komponenten zur Elektromobilität.