Ausstattung: Computergestützte Simulationsverfahren

Computergestützte Simulationsverfahren

  • Hochleistungs-Cluster mit insgesamt 240 Rechenkernen und Hochgeschwindigkeits-Interconnect
  • Hochleistungs-Cluster mit insgesamt 112 Rechenkernen
  • Simulationsanwendungen: Gaussian®, Turbomole®, LAMMPS, Accelrys Materials Studio®, Scienomics MAPS®, Culgi multiscale modelling library®, COMSOL Multiphysics®