Biomaterialien

Werkstoffe

  • Titan und Titanlegierungen für den Einsatz in permanenten Implantaten in der Orthopädie und als Werkstoff für den Dentalersatz
    hohe Festigkeit, gute Biokompatibilität, geringe Korrosion, hohe Osteokonduktivität, hohe Marktakzeptanz

  • Tantal für den Einsatz in permanenten Implantaten in der Orthopädie
    gute Biokompatibilität, geringe Korrosion, bereits in den Markt eingeführt

  • CoCr-Legierungen für den Einsatz im Dentalbereich oder Gelenksendoprothesen
    hohe Festigkeit, gute Biokompatibilität, geringe Korrosion, gute tribologische Eigenschaften, hohe Marktakzeptanz

  • Edelstähle für den Einsatz in temporären Implantaten
    gute Biokompatibilität, geringe Korrosion, bereits in den Markt eingeführt, deutlich geringere Knochenadhäsion als Titan

  • Magnesium und Magnesiumlegierungen
    Vollständige Degradation, Kurze Degradationszeiten, sehr hohe Biokompatibilität, hohe Osteokonduktivität

  • Eisen und Eisenlegierungen
    Hohe Festigkeit, lange Degradationsraten, gute Verarbeitbarkeit