Konferenz  /  3.6.2020  -  5.6.2020

SysInt 2020

Die International Conference on System-Integrated Intelligence ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen den Universitäten Bremen, Hannover und Paderborn. Die fünfte Auflage findet vom 3. bis zum 5. Juni 2020 in Bremen statt, das Fraunhofer IFAM engagiert sich im Organisationskomitee und ist in Person von Herrn Professor Matthias Busse im Internationalen Programmkomitee vertreten.

Thematisch beschäftigt sich die SysInt mit der Integration neuer intelligenter Funktionalitäten in Materialien, Komponenten, Systeme und Produkte. Die Konferenz bietet ein Forum für Wissenschaft und Wirtschaft und ist fokussiert auf sechs Hauptthemen:

Intelligente Systeme: Enabling Technologies und Künstliche Intelligenz

Die Zukunft der Produktion: Cyber-physische Produktions- und Logistiksysteme

Pervasive und Ubiquitous Computing

Strukturüberwachung (Structural Health Monitoring, SHM)

Systems Engineering

Robotik und Mensch-Maschine-Kollaboration

Noch bis zum 2. Dezember können über die Internetrepräsentanz der Konferenz, www.sysint-conference.org, Beiträge (Abstracts von max. 500 Wörtern) eingereicht werden.

Das Fraunhofer IFAM ist über die Themenschwerpunkte eingegossene Sensorik und Elektronik, Drucken von Sensoren, elektronischen Systemen etc. sowie das übergeordnete Thema Industrie 4.0 mit der Konferenz verknüpft.