Workshop  /  01. Juli 2021

Online-Workshop »Dekarbonisierung von Nutzfahrzeug-Antriebssträngen«

Ein aktueller Ausblick auf Brennstoffzellensysteme und elektrische Antriebe für schwere Nutzfahrzeuge

Bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral werden. Im Verkehrssektor lagen die THG-Emissionen in 2016 bei 166 Mio. t CO2e. Studien zeigen ein Reduktionspotenzial von über 40 Mio. t CO2e durch die Elektrifizierung von LKWs. Welche Technologien sind hierbei gefragt und Erfolg versprechend? Expertinnen und Experten aus Industrie und Wissenschaft geben ihre Einschätzung und laden Sie zur Diskussion ein.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Vorentwicklung sowie der technischen Entwicklung bei Nutzfahrzeugherstellern und -zulieferern (national und international) sowie die interessierte Fachöffentlichkeit. Wir zielen darauf, über aktuelle Entwicklungen zur Dekarbonisierung bzw. Elektrifizierung von Antriebssträngen insb. in schweren Nutzfahrzeugen zu berichten und zu diskutieren. Ferner möchten wir eine Plattform für einen gegenseitigen Austausch insbesondere zwischen Industrie und Forschung bieten.

Der Workshop ist der erste einer zweiteiligen Workshop-Reihe, der zweite Workshop wird am 20. Oktober 2021 ebenfalls als Online-Veranstaltung stattfinden. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei.

Die Workshop-Reihe greift Ergebnisse und Kenntnisse des Fraunhofer-Projekts »HANNAe« auf, in dem elf Fraunhofer-Institute interdisziplinär Lösungen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen entwickeln.

 

Programm

 

Donnerstag, 1. Juli 2021 (10-13 Uhr)

 

UHRZEIT INHALT VORTRAGENDER
10:00 Begrüßung, Vorstellung der Ablaufs Moderator Prof. Dr.-Ing. Matthias Busse (Fraunhofer IFAM)
10:05 Grußwort Parlamentskreis Elektromobilität Andreas Rimkus, MdB, Vorsitzender des Parlamentskreises Elektromobilität
Teil I: Dekarbonisierung von Nutzfahrzeug-Antriebssträngen – Perspektive der Industrie
10:15 Impuls „Making zero-emission trucking a reality“ Dr.-Ing. Philipp Rose (PwC Strategy&)
10:30 Impuls „Technologietrends Brennstoffzellensysteme in Nutzfahrzeugen“ (Arbeitstitel) Dr.-Ing. Manfred Schuckert (Daimler Truck)
10:45 Impuls „Technologietrends Elektrischer Antriebsstrang in Nutzfahrzeugen“ (Arbeitstitel) Dr.-Ing. Götz von Esebeck (TRATON)
11:00 Diskussion zu Fachfragen Moderator, alle Teilnehmenden
Teil II: Dekarbonisierung von Nutzfahrzeug-Antriebssträngen – Perspektive der Forschung
11:20 Impuls „Simulation von Brennstoffzellensystemen“ Ulf Groos (Fraunhofer ISE)
11:30 Impuls „Elektrischer Antrieb für Schwerlast-LKW“ Dennis Jahnke (Fraunhofer IFAM)
11:40 Diskussion zu Fachfragen Moderator, alle Teilnehmenden
Teil III: Abschlussdiskussion / Zusammenfassung
12:00 Online-Fragebogen zur Dekarbonisierung, Ergebnisse als Impuls für Abschlussdiskussion Felix Horch (Fraunhofer IFAM)
12:10 Abschlussdiskussion / Zusammenfassung Moderator
13:00 Ende der Veranstaltung