Workshop  /  22.2.2018

Functional Printing - Materialien und Prozesse für die Funktionsintegration

Funktionsintegrierte Bauteile halten in immer mehr Branchen Einzug. Integrierte Sensoren und Aktoren, Bauteile mit integrierten RFIDs, aber auch gedruckte Antennen oder Heizstrukturen eröffnen neue Möglichkeiten für funktionsintegrierte Bauteile und Produkte. Additive Fertigungsverfahren wie der 3D-Druck oder das Functional Printing ermöglichen dabei nicht nur eine hohe Funktionsdichte, sondern auch die kundenspezifische Produktindividualisierung.


Anwendungsorientiert und anhand von Beispielen aus der Mobilität, des Maschinenbaus, der chemischen Industrie sowie der Unterhaltungselektronik zeigen wir Ihnen die Chancen und Herausforderungen der Technologieplattform »Functional Printing« auf. Der Workshop vereint dabei hochaktuelle F&E-Ergebnisse mit den Anforderungen aus der Industrie.


Die Workshopreihe »Functional Printing« setzt in diesem Jahr unter dem Schwerpunkt »Materialien und Prozesse für die Funktionsintegration« erneut auf den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie. Im Vordergrund steht dabei der Transfer aktueller F&E-Erkenntnisse in marktfähige Produkte. Unsere Referenten vermitteln im Rahmen von Vorträgen Einblicke in die Themenfelder »3D-Druck« sowie »Gedruckte Elektronik« und präsentieren aktuelle Ergebnisse aus der Forschung und der Anwendersicht.


Den Teilnehmenden des Workshops werden in einer praktischen Demonstration verschiedene Drucktechnologien vorgeführt und das Themenfeld der »Funktionsintegration« damit anschaulich präsentiert.