Viertägige Qualifizierung zur »Fachkraft für Elektromobilität« für Entwickler, Gutachter und Sachverständige

Bremen, / 13.3.2014

Durch den Umstieg vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität stehen Fachkräfte vor neuen Herausforderungen. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM bietet deshalb in Zusammenarbeit mit der TÜV Rheinland Akademie ein Seminar an, das zur zertifizierten »Fachkraft für Elektromobilität« ausbildet. Der Kurs ist Teil des Weiterbildungsprogramms der Fraunhofer Academy und wendet sich an Entwickler und Ingenieure sowie Gutachter und Sachverständige. Am 7. Mai 2014 findet im Fraunhofer-Haus in München (Hansastraße 27c) eine Infoveranstaltung statt, bei der Interessierte kostenlos einen Einblick erhalten.

Im Rahmen der Infoveranstaltung stellen Experten des Fraunhofer IFAM sowohl die theoretischen als auch die praktischen Seminarinhalte vor: Zum Theorieteil gibt es einen 60-minütigen »Schnupperkurs«, der Praxis bezogene Teil gliedert sich in drei interaktive »Lerninseln«. Die Teilnehmenden haben hier die Gelegenheit sich vertieft mit den Themenschwerpunkten des Kurses, »Sicherheit am HV-Fahrzeug«, »Energie- und Speichertechnik« und »Motorprüfstand & Antriebskonzepte« auseinanderzusetzen. Um Anmeldung unter academy@fraunhofer.de wird gebeten.

Das Seminar »Fachkraft für Elektromobilität« findet 2014 zu unterschiedlichen Terminen, im Juni und November, statt.