Pulvertechnologie

Vom Pulver zum Bauteil

Unsere Kernkompetenz umfasst das Prozessverständnis vom Pulver zum Bauteil mit den Fragen rund um Werkstoff, Formgebung, Toleranzen, Prozesssicherheit und spezifische Bauteilanforderungen. Für die Umsetzung dieser Ansprüche in die industrielle Fertigung stehen modernste Anlagen und Technologien am Fraunhofer IFAM zur Verfügung.

Gestalten von Eigenschaften, Formen und Funktionen

Die Pulvertechnologie realisiert eine endformnahe Fertigung innovativer Produkte für die Serienfertigung. Über die gesamte Prozesskette bietet diese Technologie viele Möglichkeiten, die Eigenschaften von Werkstoffen, die Form und Funktionen des Bauteils und damit letztendlich des Produkts wesentlich zu gestalten.

Funktionelle Materiallösungen

Durch das Mischen von Pulvern lassen sich Legierungen, Verbundwerkstoffe, Werkstoffverbunde und Strukturwerkstoffe mit den erforderlichen Eigenschaftsprofilen herstellen. Die Kombination von Eigenschaften ist durch Pulververbunde unter Berücksichtigung der thermodynamischen Randbedingungen oft direkt ableitbar und realisierbar. So lassen sich Eigenschaften wie Härte, Zähigkeit, E-Modul, Verschleiß und Wärmedehnung an die Erfordernisse anpassen. Auch eine Variation der Dichte von durchgängiger Porosität bis hin zu vollständiger Dichte in einem Bauteil ist möglich.

Zusammenhalt durch Sinterung

Während des Sinterns erhält das Bauteil aus geformtem Pulver seine endgültigen Eigenschaften. Deshalb wird diesem Prozessschritt am Fraunhofer IFAM besondere Bedeutung beigemessen. Umfassendes Sinter-Know-how, das auf der Erfahrung der pulvermetallurgischen Verarbeitung einer sehr breiten Palette an Werkstoffen basiert, wird zur Lösung kundenspezifischer Aufgaben eingesetzt. Zur Umsetzung sind Öfen verschiedener Größe und Ausstattung vorhanden, die das Sintern aller gängigen Materialien ermöglichen.

Verschaffen Sie sich auf einem virtuellen Rundgang durch die Pulvertechnologie am Fraunhofer IFAM einen Einblick in aktuelle Themen und eingesetzte Fertigungsprozesse.

Machen Sie sich in gut vier Minuten ein Bild pulvertechnologischer Prozessketten klassischer und innovativer Fertigungstechnologien, vom Pulver bis zum fertigen Bauteil. Metallpulverpressen, Metallpulverspritzguss und das Selektive Laserschmelzen zeigen Ihnen dabei einige Möglichkeiten der Pulvertechnologie.

Entdecken Sie die dafür am Fraunhofer IFAM verfügbare Prozess- und Anlagentechnik und lernen Sie unser Angebots-Portfolio kennen, um zu sehen, was wir für Sie leisten können.

 

Kernkompetenz Pulvertechnologie

Kernkompetenz Metallische Sinter-, Verbund- und zellulare Werkstoffe