Branchen

Anwendungsorientierte Forschung für Schlüsselbranchen

Das Fraunhofer IFAM forscht und entwickelt mit dem Ziel, Innovationen in die Anwendung zu bringen. Aufgrund des Kompetenzportfolios des Instituts sind hierbei insbesondere die Branchen Automotive, Energietechnik, Luftfahrt, Maritime Technologien sowie Medizintechnik und Life Sciences im Fokus. Unsere Produkte, Technologien und Forschungsdienstleitungen adressieren damit insbesondere Branchen mit hoher Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland bzw. Europa.

Mit seinen über 700 Mitarbeitenden steht das Fraunhofer IFAM für anwendungsorientierte Forschung auf höchstem Niveau. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen und entwickeln in den zwei Bereichen »Formgebung und Funktionswerkstoffe« sowie »Klebtechnik und Oberflächen«. Aus diesen beiden Säulen heraus ergeben sich systemübergreifende Kernkompetenzen und ein Angebotsspektrum, das sich vom Werkstoff über Formgebung und Fügetechnik bis hin zur Funktionalisierung von Oberflächen erstreckt. Die Entwicklung kompletter Bauteile oder komplexer Systeme sowie digitaler Prozessegehört ebenfalls zu unserem Portfolio. 

Dabei deckt das Fraunhofer IFAM die gesamte Wertschöpfungskette von der Materialentwicklung über das Produktdesign bis hin zur Integration in die industrielle Fertigung ab – einschließlich Pilotfertigungen und gezielter Maßnahmen zur Personalqualifizierung in neuen Technologien. Mit diesen Angeboten adressiert das Institut neben Wirtschaftszweigen insbesondere die Branchen Automotive, Energietechnik, Luftfahrt, Maritime Technologien sowie Medizintechnik und Life Sciences. 

 

Automotive

Mit seinem umfassenden Systemverständnis der Automobilbranche geht das Fraunhofer IFAM Technologien und Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette an. Hierbei liegt der Fokus auf neuen Fertigungsverfahren, Leichtbaumaterialien, Fügeverfahren (auch im Materialmix), der Elektrifizierung und Hybridisierung sowie Batterie-, Brennstoffzellen und Mobilitätskonzepten.

 

Energietechnik

Energiesystemanalyse sowie Material- und Prozessforschung dienen als Grundlage für erneuerbare Energien, Batterien, thermische Energiespeicher, Wasserstoffwirtschaft, Material- bzw. Energieeffizienz und Kreislaufwirtschaft.

 

Luftfahrt

Das Fraunhofer IFAM entwickelt und erforscht innovative Technologien, Materialien und Fertigungsprozesse für eine leise, nachhaltige, effiziente und dennoch wirtschaftlich wettbewerbsfähige Luftfahrt von morgen.

 

Maritime Technologien

Zur Stärkung der maritimen Branche als einem der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweige bündelt das Fraunhofer IFAM die Kompetenzen Oberflächenschutz, funktionelle Oberflächen, klebtechnische Fertigung, Leichtbau und elektrische Antriebe.

 

Medizintechnik und Life Sciences

Für innovative Materialien, effiziente Herstellungsprozesse und sichere Medizinprodukte verknüpft das Fraunhofer IFAM translational Werkstoff- und Lebenswissenschaften.