Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM

Aktueller Hinweis: Erreichbarkeit in Zeiten von Corona

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Auch am Fraunhofer IFAM werden aktuell alle Maßnahmen durchgeführt, um einen bestmöglichen Betrieb aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Wir bitten allerdings um Verständnis, da mit Einschränkungen zu rechnen ist. So agieren unsere Mitarbeitenden überwiegend von zu Hause aus.

Bitte kontaktieren Sie die Ihnen bekannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner über die üblichen Kontaktdaten, vorzugsweise jedoch per E-Mail. Bleiben Sie gesund!

 

Über das Fraunhofer IFAM

Das Fraunhofer IFAM ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten Klebtechnik, Oberflächen, Formgebung und Funktionswerkstoffe. An den fünf Standorten in Bremen, Dresden, Stade, Wolfsburg und Braunschweig sowie am Testzentrum für Maritime Technologien auf Helgoland - zählen wissenschaftliche Exzellenz mit starker Anwendungsorientierung und messbarem Kundennutzen sowie höchste Qualität zu den zentralen Leitlinien des Instituts.

Derzeit bündeln rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 20 Abteilungen und zahlreichen Arbeitsgruppen ihr breites technologisches und wissenschaftliches Know-how in sieben Kernkompetenzen: Metallische Werkstoffe, Polymere Werkstoffe, Oberflächentechnik, Kleben, Formgebung und Funktionswerkstoffe, Elektromobilität, Automatisierung und Digitalisierung. Diese Kernkompetenzen - jede für sich und im Zusammenspiel - begründen die starke Position des Instituts am Forschungsmarkt und bilden die Basis für zukunftsorientierte Entwicklungen zum Nutzen der Gesellschaft.

Die Produkte und Technologien adressieren vor allem Branchen mit besonderer Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit: Luftfahrt, Automotive, Energietechnik, Medizintechnik und Life Sciences sowie Maritime Technologien. Am Institut entwickelte Lösungen kommen aber auch in anderen Wirtschaftszweigen wie dem Maschinen- und Anlagenbau, der Elektronik und elektrotechnischen Industrie sowie dem Schiff- und Schienenfahrzeugbau oder der Verpackungs- und der Bauindustrie zur Anwendung.

Das Fraunhofer IFAM trauert um Dr.-Ing. Bernd Eikmeier

Am 13. Juni 2021 verstarb unser Kollege Dr.-Ing. Bernd Eikmeier nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren. Mit ihm verlieren wir einen geschätzten und beliebten Kollegen, den wir stets in guter Erinnerung behalten werden.

Zum Nachruf

Aktuelles

 

Erstes Finanzierungspaket für Forschung und Entwicklung entlang der Wasserstoff-Transportkette gesichert

Die Zukunft beginnt jetzt: Mit bis zu 12,48 Mio. Euro Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gehen die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im TransHyDE-Projekt Helgoland in die aktive Phase.

 

Größer kann jeder – feinste metallische Strukturen in 3D

Beim 3D-Druck von Metallen ist oft die Devise „Big is beautiful“. Mit den neuen Verfahren der Stereolithographie von Metallen und des 3D-Siebdrucks verfolgt das Fraunhofer IFAM dagegen das Motto „Klein und fein“.

 

Innenraumluft: effektiv von Viren befreien

Wie lässt sich die Luft in Innenräumen effektiv von Viren befreien? Diese Frage wird nun im Herbst wieder wichtiger, vor allem für Schulen ist eine sinnvolle Luftreinigung essenziell. Im Projekt AVATOR untersuchen und optimieren Fraunhofer-Forschende verschiedene Filter- und Luftreinigungstechnologien.

 

 

Programm der Fraunhofer-Gesellschaft fördert Innovationsfähigkeit von KMU im Bereich der effizienten Wasseraufbereitung

Im KMU-akut Programm »Effiziente Wasseraufbereitung« – kurz EWA – bündeln die Fraunhofer-Institute IFAM und ISC gezielt ihre Expertise für die Bereiche elektrochemische Prozesstechnik, Partikeltechnologie und Materialanalytik. 

Messen und Veranstaltungen

Das Fraunhofer IFAM präsentiert sich regelmäßig auf nationalen und internationalen Messen und Veranstaltungen. Besuchen Sie uns hier:

Messe

Space Tech Expo Europe

 

16. - 18. November 2021, Messe Bremen

 

Messe

Formnext


16. - 19. November 2021, Messe Frankfurt

Online-Seminar

Schlüsseltechnologien für die mobile Reinigung und Desinfektion »MobDi«

 

18. November 2021, online

 

 

Seminar

Polymerverguss in Elektrik und Elektronik


23. - 24. November 2021, SKZ Weiterbildungs-Zentrum, Würzburg

Aktuelle Publikationen

 

Das Fraunhofer IFAM im Profil

 

Jahresbericht 2020/2021