Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM

An sechs Standorten für Industrie und Gesellschaft

Das Fraunhofer IFAM ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten »Klebtechnik und Oberflächen« sowie »Formgebung und Funktionswerkstoffe«.

Im Mittelpunkt stehen an allen sechs Institutsstandorten

Forschungs- und Entwicklungsarbeiten mit dem Ziel, unseren Kunden zuverlässige und anwendungsorientierte Lösungen zu liefern.

Das Fraunhofer IFAM

Institutsleitung

Kompetenzen

Branchen

Technologien

Magazin

 

Flammgeschützte Werkstoffe

Neue Faserverbundwerkstoffe für den Brandschutz. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, sind Brandschutzmaßnahmen von größter Bedeutung: Die Expertinnen und Experten des Fraunhofer IFAM verfügen über umfangreiche Möglichkeiten sowohl zur Synthese von Polymeren und Herstellung von Faserverbundkunststoffen (FVK) mit Brandschutzeigenschaften, als auch zur Durchführung von Brandversuchen.

 

Additive Fertigung vom Pulver bis zum Bauteil

An den Standorten Bremen und Dresden wird ein breites Spektrum additiver Fertigungsverfahren erforscht. Alle zeichnen sich durch enorme geometrische Freiheiten, einen hohen Individualisierungsgrad und eine ausgezeichnete Rohstoffeffizienz aus. Und das entlang der kompletten Wertschöpfungskette.

 

Von der Forschungsidee zum Medizinprodukt

Medizinisches Hydrogel für die Entfernung von Nierensteinen. Die Purenum GmbH, ein Spin-off aus dem Fraunhofer IFAM, hat ein biokompatibles Hydrogel zur Entfernung von Nierensteinresten für die endoskopische Therapie zur Marktreife gebracht. 

 

Förderung von Elektromobilität

Projekt »Cities in Charge« liefert Erkenntnisse für den Ausbau von Ladeinfrastruktur. Für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Um die Nutzersicht besser zu verstehen, wurde im Rahmen des Projekts »Cities in Charge« unter anderem eine deutschlandweite Online-Umfrage an fast 100 Ladesäulen durchgeführt.

Pressemitteilungen

24.10.2022

Effizientere Brennstoffzellen durch metallisches Papier

Das Fraunhofer IFAM in Dresden entwickelt in einem neuen Projekt ein innovatives Gas Diffusion Layer (GDL) für mobile Brennstoffzellen, das komplett aus Metall besteht. Gemeinsam mit den Partnern der Papierfabrik Louisenthal GmbH, der balticFuelCells GmbH, der FHR Anlagebau GmbH, der Papiertechnischen Stiftung PTS sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. sollen Verbesserungen sowohl in den Einsatz- als auch den Montageeigenschaften der GDL erreicht werden, aber auch in der Fertigbarkeit selbst.
Read more

17.10.2022

Prof. Thomas Weißgärber erhält EPMA Fellowship Award 2022

Prof. Thomas Weißgärber erhielt den EPMA Fellowship Award am 10. Oktober auf dem WorldPM 2022 Congress & Exhibition in Lyon als Anerkennung der wissenschaftlichen Gemeinschaft für seinen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung der Pulvermetallurgie.
Read more

4.10.2022

FEICA und Fraunhofer IFAM veröffentlichen 'Synopsis of Adhesive Bonding Technology in the 21st Century - Synergy of Technological and Ecological Potentials'

Das Buch 'Klebtechnik im 21. Jahrhundert - Synergie technologischer und ökologischer Potenziale' von Prof. Dr. Bernd Mayer und Prof. Dr. Andreas Groß vom Fraunhofer IFAM in Bremen wurde von der FEICA anlässlich des 50-jährigen Bestehens der FEICA in Auftrag gegeben. Die Publikation richtet sich an ein breites Publikum und soll einen umfassenden Überblick über die Klebstoff- und Dichtstoffindustrie hinsichtlich ihrer Anwendungen, Technologien, Innovationen und Trends geben.
Read more

30.9.2022

Motek l Bondexpo l Effiziente Großstrukturmontage: Auslagerung & Automatisierung des klebtechnischen Toleranzausgleichs

Motek 2022 l Halle 7 l Stand 7115 l Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Stade präsentiert erstmals Automatisierungslösungen im 1:1-Maßstab auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung vom 4. bis 7. Oktober in Stuttgart.
Read more

Termine

24.11.2022

Polymerverguss in Elektrik und Elektronik

Das Seminar vermittelt einen praxis- und anwenderorientierten Überblick über die aktuellen Vergussmassen, Applikationsverfahren, Vorbehandlungs- und Prüfmöglichkeiten sowie Hinweise zur konstruktiven Auslegung. Angesprochen sind Anwender als Entwicklungsingenieure, Konstruk­teure sowie Verantwortliche in Produktion und Qualitätssicherung.
Read more

15.11.2022

Space Tech Expo Europe

Die Space Tech Expo Europe ist die Pflichtveranstaltung im Raumfahrtkalender, ein wahrhaft globales Ereignis, das die Branche Jahr für Jahr zu neuen Höhenflügen anspornt, indem es die neuesten Technologien vorstellt, Möglichkeiten zum Networking bietet und aktuelle Debatten ermöglicht.
Read more

14.11.2022

Compamed 2022

Das Fraunhofer IFAM präsentiert auf der Compamed sein Portfolio zu den Themen neuartige Implantat- und Knochenersatzmaterialen, Werkstoffentwicklungen zu Klebstoffen, Dentalfüllmassen auf der Basis von Nanokompositen und eine antibiotische, osteointerative Oberflächenmodifikation, eine antivirale Beschichtung und ein antiinflammatorisches Komposit für additive Herstellungsverfahren.
Read more