Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM

Herzlich willkommen am Fraunhofer IFAM

Metallische Werkstoffe

Die Entwicklung von Werkstoffen mit maßgeschneiderten Eigenschaften oder Eigenschaftskombinationen und hierfür geeigneter Herstellungstechnologien stehen im Mittelpunkt dieser Kernkompetenz.

mehr Info

Polymere Werkstoffe

Die Kernkompetenz reicht von der Entwicklung über die Verarbeitung und Formulierung bis hin zur Werkstoff- und Bauteilcharakterisierung und umfasst dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Molekül zum Bauteil.

mehr Info

Oberflächentechnik

Die Kernkompetenz umfasst die gesamte Prozesskette in der Oberflächentechnik, von der Materialentwicklung über die Charakterisierung von Oberflächen, deren Funktionalisierung und Modifizierung bis hin zu verschiedenen Applikationsverfahren.

mehr Info

Kleben

Der Bereich Kleben umfasst die Entwicklung und Charakterisierung von Klebstoffen und Matrixharzen für Faserverbundwerkstoffe, die beanspruchungsgerechte konstruktive Auslegung und Simulation von Kleb-, Niet- und Hybridverbindungen sowie deren Charakterisierung, Prüfung und Qualifizierung.

mehr Info

Formgebung und Funktionalisierung

Die Kernkompetenz Formgebung und Funktionalisierung beinhaltet über das reine Prozessverständnis vom Werkstoff zum Bauteil hinaus die Entwicklung innovativer Fertigungsprozesse, um Bauteile ohne zusätzlichen Aufwand mit weiteren Funktionen auszustatten.

mehr Info

Elektromobilität

Das Fraunhofer IFAM hat zur Elektromobilität Kompetenzen aufgebaut, die in allen Mobilitätsbranchen nachgefragt werden. Im Fokus stehen elektrische Antriebe, Energiespeicher sowie die Energiesystemanalyse.

mehr Info

Automatisierung und Digitalisierung

Das Kompetenzspektrum Automatisierung und Digitalisierung des Fraunhofer IFAM setzt den Fokus vor allem auf Prozesse, die sich ständig und mit hoher Präzision an wenig maßhaltige oder wechselnde Bauteile, veränderliche Produktionsabläufe oder menschliche Arbeitsanteile anpassen müssen.

mehr Info

Antworten für morgen

Die Fraunhofer-Gesellschaft feiert Jubiläum: 70 Jahre angewandte Forschung.

mehr Info

Das Fraunhofer IFAM ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten Klebtechnik, Oberflächen, Formgebung und Funktionswerkstoffe. An den sechs Standorten in Bremen, Dresden, Oldenburg, Stade, Wolfsburg und Braunschweig sowie am Testzentrum für Maritime Technologien auf Helgoland - zählen wissenschaftliche Exzellenz mit starker Anwendungsorientierung und messbarem Kundennutzen sowie höchste Qualität zu den zentralen Leitlinien des Instituts.

Derzeit bündeln über 680 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Abteilungen und zahlreichen Arbeitsgruppen ihr breites technologisches und wissenschaftliches Know-how in sieben Kernkompetenzen: Metallische Werkstoffe, Polymere Werkstoffe, Oberflächentechnik, Kleben, Formgebung und Funktionswerkstoffe, Elektromobilität, Automatisierung und Digitalisierung. Diese Kernkompetenzen - jede für sich und im Zusammenspiel - begründen die starke Position des Instituts am Forschungsmarkt und bilden die Basis für zukunftsorientierte Entwicklungen zum Nutzen der Gesellschaft.

Die Produkte und Technologien adressieren vor allem Branchen mit besonderer Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit: Luftfahrt, Automotive, Energietechnik, Medizintechnik und Life Sciences sowie Maritime Technologien. Am Institut entwickelte Lösungen kommen aber auch in anderen Wirtschaftszweigen wie dem Maschinen- und Anlagenbau, der Elektronik und elektrotechnischen Industrie sowie dem Schiff- und Schienenfahrzeugbau oder der Verpackungs- und der Bauindustrie zur Anwendung.

Aktuelles

 

Trennmittelfrei: ReleasePLAS®-Technologie ersetzt Silikonbeschichtung beim Wachsspritzguss

Mit dem Wachsspritzgussverfahren werden schnell und unkompliziert Modelle für den Feinguss hergestellt. Für eine zerstörungsfreie Entformung der Wachslinge müssen bislang silikonbasierte Trennmittel eingesetzt werden, die mit erheblichen Nachteilen für Mensch und Produkt einhergehen. In einem AiF geförderten Projekt ist es Entwicklern des Fraunhofer IFAM gelungen ein trennmittelfreies Trennschichtsystem zu entwickeln, das eine nachhaltige Permanentbeschichtung auf dem Werkzeug ermöglicht. Die sogenannte ReleasePLAS®-Technologie bietet neben technischen ebenso wirtschaftliche Vorteile und wird auf der GIFA 2019 (Halle 13, Stand A34) vorgestellt.

 

Erster »Branchentreff Klebstoffformulierung« startet mit großem Erfolg in Bremen

Beim 1. »Branchentreff Klebstoffformulierung« mit dem Thema »Biobasierte Rohstoffe für Kleb- und Dichtstoffe« trafen sich Klebstoffformulierer, Rohstoffhersteller und Klebstoffanwender zu einem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und der Entwicklung neuer Ideen.

 

Aluminium und Kupfer: Eine besondere Verbindung zur Effizienzsteigerung von elektrischen Antrieben

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM hat ein gießtechnisches Verfahren entwickelt, mit dem leistungsstarke Spulen für Elektromotoren gefertigt werden können. Eine Kombination aus hohem Nutfüllfaktor, exzellentem thermischen Verhalten und geringen Stromverdrängungsverlusten kann in der Maschinenauslegung auf vielfältige Weise genutzt werden.

 

Haifischhautlack steigert den Stromertrag von Windenergieanlagen

Innerhalb des EU-Projekts »Riblet4Wind« stellte sich ein Team aus sieben Projektpartnern der Herausforderung, die Aerodynamik von Windkraftflügeln effizienter zu gestalten. Ein Ansatz dabei war den Luftwiderstand zu verringern. Im Flugzeugbau wurde gezeigt, dass die am Fraunhofer IFAM entwickelte funktionelle Beschichtung mit mikroskopisch kleinen Rillen – Riblet-Lack genannt – den Luftwiderstand reduziert und Treibstoff einspart.  

Messen und Veranstaltungen

Das Fraunhofer IFAM präsentiert sich regelmäßig auf nationalen und internationalen Messen und Veranstaltungen. Besuchen Sie uns hier:

Messe

International Paris Air Show 2019

 

 

17.-23.6.2019 in Paris

 

Seminar

Pulver für die Additive Fertigung

 

 

18./19.6.2019 in Dresden

Fortbildung

18. Bremer Klebtage

 

 

 

18./19.6.2019 in Bremen

Messe

GIFA 2019

 

 

25.-29.6.2019 in Düsseldorf

 

 

Aktuelle Publikationen

 

Das Fraunhofer IFAM im Profil

 

Jahresbericht 2018/2019