Planung

Planung einer klebtechnischen Fertigung

Die Kompatibilität des klebtechnischen Fertigungsprozesses lässt sich im Vorfeld mittels verschiedener Methoden überprüfen. Anhand der kundenspezifischen Bedürfnisse entwickeln die Experten der Klebtechnische Fertigung des Fraunhofer IFAM zunächst mögliche Fertigungskonzepte und bewerten sie hinsichtlich des Kundennutzens. Sie überprüfen diese Fertigungskonzepte anhand von prototypischen Versuchen auf eine technische Eignung.

Bei komplexen Fragestellungen erlauben die Methoden der Fertigungssimulation einen dezidierten Einblick in den zukünftigen Fertigungsablauf. Des Weiteren ist mit einer selbstentwickelten Software (IFAM-Calculation Tool) eine genaue Abschätzung der zu erwartenden Fertigungskosten und der nötigen Investitionskosten durchführbar. Somit ist es bereits in frühen Entwicklungsschritten möglich, eine Eignung hinsichtlich der vom Kunden gestellten Anforderungen zu überprüfen und Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Portfolio im Bereich Planung

 

Konzepte

 

Simulation

 

Wirtschaftlichkeit