Adhäsions- und Grenzflächenforschung

Grenzflächen bestimmen die Produktqualität

Eigenschaften und Funktionen technischer Produkte werden sowohl durch die verwendeten Materialien als auch maßgeblich durch die Beschaffenheit ihrer jeweiligen Werkstoffoberflächen, Grenzflächen und Werkstoffverbunde bestimmt.

Im Zentrum der anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Experten der Adhäsions- und Grenzflächenforschung des Fraunhofer IFAM stehen daher fertigungsgerechte und funktionsgerechte Optimierungen von Oberflächen, Grenzflächen, Beschichtungen, Klebverbindungen und Verbundwerkstoffen.

 

Arbeitsschwerpunkte

 

Ausstattung

Zur Bearbeitung dieser materialwissenschaftlichen und prozesstechnischen Themen steht ein umfangreiches Spektrum an Labor- und Technikumsausstattung zur Verfügung:

Kernkompetenz Oberflächentechnik