Ausgezeichnet: Infiana und Fraunhofer IFAM erhalten AIMCAL Award für die FlexPLAS®-Trennfolie

Bremen, / 15.4.2016

FlexPlas®-Trennfolie nach dem Tiefziehen in eine doppelt gekrümmte Form.
© Fraunhofer IFAM

FlexPlas®-Trennfolie nach dem Tiefziehen in eine doppelt gekrümmte Form.

Beim Management Meeting des amerikanischen Branchenverbandes »Association of International Metallizers, Coaters and Laminators« (AIMCAL) im kalifornischen Carlsbad haben Infiana und das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM gemeinsam zum ersten Mal einen der begehrten AIMCAL Awards erhalten – eine besondere Anerkennung für den weltweit agierenden Anbieter für Spezialfolien und für die Entwicklungsleistung des Fraunhofer IFAM. Ausgezeichnet wurden die Kooperationspartner für die FlexPLAS®-Trennfolie mit dem »2016 Technology of the Year Award«.

FlexPLAS®, eine plasmabeschichtete Trennfolie, die in Kooperation weiter entwickelt wurde und vertrieben wird, spielt bei der Herstellung von großen und komplexen Faserverbundkunststoffen für Leichtbauanwendungen eine entscheidende Rolle. Wer sie einsetzt, spart bis zu 60 Prozent Zeit im Herstellungsprozess. Leichtbauteile, die etwa in Flugzeugen, Windenergieanlagen oder in der Automobilindustrie benötigt werden, lassen sich ohne den Einsatz von flüssigen Trenn- und Lösungsmitteln aus der jeweiligen Form herauslösen. Genau dieser innovative Ansatz war bei der Entscheidung der fachkundigen AIMCAL-Jury maßgebend.

Der Branchenverband AIMCAL ist ein internationales Netzwerk mit rund 260 Mitgliedern. Vertreten sind hier vor allem Unternehmen aus der Folien- und Papierindustrie. Einmal im Jahr findet für die Mitglieder das dreitägige Management Meeting statt, das – neben der Auslobung der Awards – vor allem durch Fachbeiträge, Workshops und den Experten-Austausch geprägt ist. Keith Fedewa, Vizepräsident Sales Infiana USA, der stellvertretend für die Infiana Group und das Fraunhofer IFAM den Preis in Empfang genommen hat, erklärt: »Diese Auszeichnung und das Netzwerken beim Management Meeting sind für uns die perfekte Gelegenheit, unseren Partnern, Lieferanten und Kunden zu zeigen, wie innovativ wir arbeiten und wie konstant wir unsere Produkte weiter entwickeln«.